Ortofon Quintet Black S Tonabnehmer

Info:

Nichts demonstriert die langjährige Widerstandsfähigkeit von Ortofon mehr als sein Engagement für die Verfeinerung der analogen Klangqualität und die kontinuierliche Entwicklung neuer Tonabnehmermodelle. Seit 1948 hat Ortofon etwa 100 verschiedene Moving-Coil-Modelle auf den Markt gebracht, zuletzt die Quintet-Serie.

Alle Spezifikationen

Tonabnehmer Technische Daten
Tonabnehmer-Typ Phono MC
Ausgangsspannung 0,3mV*
Kanalabweichung bei 1 kHz <1dB
Übersprechdämpfung bei 1kHz: >23dB
Übersprechdämpfung bei 15kHz >15dB
Frequenzbereich 20-25.000Hz
Abtastfähigkeit bei 315Hz 80µm**
Nadelnachgiebigkeit 5µm/mN
Abtastdiamant Shibata, nackt
Verrundung R 6/50µm
Auflagekraftbereich 21-25mN (2,1-2,5g)
Abtastwinkel 20 Grad
Gleichstromwiderstand 5 Ohm
Empf. Abschlusswiderstand Abschlusswiderstand
Gehäusematerial ABS / Aluminium
Physikalischen Eigenschaften
Gewicht 9g

Ortofon ist der Ansicht, dass die Tonabnehmer dieser neuen Serie mehr als würdige Nachfolger der langen Reihe von Modellen sind, die Ortofon zum weltweiten Marktführer in der Herstellung und Lieferung von Tonabnehmern gemacht haben.

Die Quintet Black S ist mit einem nackten Shibata-Diamanten verziert, der als eines der besten Nadelprofile auf dem Markt gilt und auf einem Hochleistungs-Saphir-Ausleger montiert ist. Das schlanke, hochglanzpolierte Profil des Shibata ermöglicht eine äußerst breite Kontaktfläche zu den Rillenwänden und gewährleistet eine detaillierte und reine Wiedergabe über das gesamte Spektrum, einschließlich der Rillendetails mit den höchsten Frequenzen.

Das Quintet Black S ist unabhängig von musikalischen Genres und wird innerhalb der Quintet-Serie der wahren Klanggenauigkeit von Ortofon am nächsten kommen.

Die MC Quintet-Serie steht im Einklang mit Ortofons unermüdlichem Engagement, die präziseste und genaueste Wiedergabe ohne Färbung zu bieten.